Allgemeine Datenschutzerklärung 


In dieser Datenschutzerklärung informiere ich Sie über die Erhebung und den Umgang mit personenbezogenen Daten beim Besuch meiner Website. Unter personenbezogenen Daten werden alle Daten verstanden, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Diese werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Grundsätzlich behandle ich personenbezogene Daten immer vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften.

I Verantwortliche
Die Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die Websitebetreiberin:
Ernährungspraxis Schweizer
Svenja Schweizer 
Am Tannenkopf 38a 
58675 Hemer 
Tel.: 0 23 72 - 62 92 12 
e-mail: ernaehrungspraxis@online.de
www.ernaehrungspraxis-schweizer.de 

Die Kontaktdaten können ebenfalls dem Impressum dieser Website entnommen werden.
 
II Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen zur Datenverarbeitung

Begriffsbestimmung
Der Begriff „Nutzer“ umfasst alle von der Datenverarbeitung betroffenen Personen, also Interessenten, Kunden, Geschäftspartner und sonstige Besucher meiner Webseiten und wird geschlechtsneutral verwendet. Begrifflichkeiten, wie z.B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“ werden entsprechend der Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verwendet.

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Ich verarbeite personenbezogene Daten meiner Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie meiner Inhalte und Leistungen erforderlich ist.  Die Erfassung Ihrer persönlichen Daten durch mich kann nur durch eine Mitteilung ihrerseits erfolgen. Ein Kontaktformular zur Erfassung ihrer persönlichen Daten (z. B. Name, Adresse, Telefonnummer, etc.) wird auf meiner Website nicht verwendet.  Beim Aufruf der Website werden automatisch Daten durch die IT-Systeme erfasst. Näheres dazu siehe unten unter: „III Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles“. Zurzeit setze ich auf meiner Website keine Social-Media-Plug-Ins ein.  Auch ein Newsletter wird nicht angeboten. 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Ich verarbeite personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen.  Bei der Kontaktaufnahme mit mir (per E-Mail, Telefon oder Post) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet.

Sicherheitsmaßnahmen

Ich treffe organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch mich verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. 

Weitergabe von Daten an Dritte und Drittanbieter

Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.  Ich gebe die Daten der Nutzer an Dritte nur dann weiter, wenn dies z.B. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für Vertragszwecke oder auf Grundlage berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erforderlich ist. Sofern ich Subunternehmer einsetze, um meine Leistungen bereitzustellen, ergreife ich geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen, um für den Schutz der personenbezogenen Daten gemäß den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die bei mir gespeicherten, personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Sofern die Daten der Nutzer nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt, d.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten der Nutzer, die aus steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Rechte der Nutzer

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:
  Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über sie gespeicherten, personen-bezogenen Daten, sowie über deren Herkunft, Empfänger und den Zweck der Speicherung zu erhalten.  Nutzer haben außerdem das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten, sofern zutreffend, Ihre Rechte auf Datenportabilität geltend zu machen. Im Fall der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung haben Nutzer nach Art. 77 DSGVO das Recht eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.  Zuständig ist die/der Landesschutzbeauftragte des Bundeslandes in dem ein Unternehmen seinen Sitz hat. Unter dem Link https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_linksnode.html finden Sie die Liste der Datenschutzbeauftragten und die jeweiligen Kontaktdaten. Ebenso können Nutzer ihre einmal erteilten Einwilligungen jederzeit (z. B. formlos per E-Mail), grundsätzlich  mit Auswirkung für die Zukunft, widerrufen.  Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum bzw. am Anfang dieser Datenschutzerklärung unter „Verantwortliche“ angegebenen Adresse an mich wenden. 

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte bei unverlangtem Zusenden solcher Materialien, etwa durch Spam-E-Mails, vor. 
 

III Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf meiner Internetseite erfasst mein System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.  Folgende Daten werden hierbei erhoben:
  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers, anonymisiert 
  • Referrer URL
  • Request-Zeile
  • Status-Code
  • Übertragene Datenmenge
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
 
Diese Informationen werden in sogenannten „Logfiles“ gespeichert.  Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung 

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. 

Dauer der Speicherung

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal sieben Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.
 
Änderung dieser Datenschutzhinweise
Ich überarbeite diese Datenschutzhinweise bei Änderungen der Datenverarbeitung oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie stets auf dieser Internetseite.
Stand: 13.09.2020